Pädagogik 

Mädchen Malerei in der Kunstklasse

Bildungs-Konzept

In der Kita Minimuus arbeiten wir nach elmar,

einem dualen Bildungskonzept, welches für den Elementarbereich (Kinder bis ca. 6 Jahre) konzipiert wurde und Bildungsbereiche anregt und unterstützt.

Dieses breit gefächerte Konzept unterstützt die Kinder einerseits während den Gruppenangeboten, die wir täglich zum aktuellen Bildungsprojekt anbieten. Andererseits begleiten wir jedes Kind individuell in seiner Entwicklung, machenherausfordernde Angebote und unterstützen individuelle Lernprozesse.

 

Weitere Informationen zum Bildungskonzept elmar finden Sie unter:

«Die BetreuerInnen fördern

den Willen des Kindes zur 

Selbständigkeit»

Eingewöhnung

Mit dem Eintritt in die Kita beginnt für das Kind und natürlich auch für die Eltern ein neuer Abschnitt. Damit dieser Übergang für alle Beteiligten möglichst positiv verläuft, wird das Kind während mindestens zwei Wochen eingewöhnt.

 

Uns ist bewusst, dass eine einfühlsame und geduldige Eingewöhnung dabei hilft, eine vertrauensvolle Beziehung zur Erzieherin/zum Erzieher aufzubauen und die anderen Kinder der Kita kennen zu lernen.

 

Im Vordergrund steht das Kind mit dem eigenen Rhythmus und seinen Bedürfnissen. Wir geben jedem Kind die Zeit, die es braucht, um sich von seinen Eltern zu lösen und sich ganz auf die neue Situation einzulassen.

 

Der Ablauf der Eingewöhnung orientiert sich am «Berliner Modell» - mehr Informationen dazu finden Sie im PDF.

Kinderkrippe 

Minimuus

Kinderkrippe Minimuus

Neugasse 99

8005 Zürich

+41 44 271 06 29

info@minimuus.ch

Impressum

Design: Eveline Bischoff

Text: Pierangela Baratti

Datenschutz

Die Rechte liegen bei der Krippe Minimuus

  • Facebook
  • Instagram